Fußball

Glosse

Stadtleben | aus FALTER 16/09 vom 15.04.2009

Wolfgang Kralicek über das Treiben auf und neben dem Spielfeld

Was Klinsmann und Krankl gemeinsam haben

Wenn Sie das lesen, ist Jürgen Klinsmann vielleicht nicht mehr Trainer von Bayern München. Selbst wenn er es noch ist, scheint seine Mission gescheitert. Schade, denn irgendwie passt der Wahlkalifornier gut zum "FC Hollywood". Stimmt schon: Er hat davor nur die Nationalmannschaft betreut. Aber ist Bayern nicht auch eine Art Nationalmannschaft? Möglich, dass Klinsmann jetzt ein Hans-Krankl-Schicksal droht. Die beiden haben viel gemeinsam. Beide waren international erfolgreiche Stürmer, haben starke Erinnerungen an den FC Barcelona, gelten als "Motivatoren". Ob sie wirklich gute Trainer sind, weiß man bei beiden nicht so genau. Okay, bei Krankl ist man sich da in der Fachwelt inzwischen ziemlich sicher. Beim Lask will er derzeit herausfinden, ob ihn der Trainerjob noch freut. Das dürfte sich Klinsmann auch schon gefragt haben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige