Stil

Mode, Design, Architektur, Garten

Stadtleben | aus FALTER 16/09 vom 15.04.2009

Botanische Raritäten

Schnell sein müssen Terrassen- oder Gartenbesitzer, wenn sie bei der Raritätenbörse im Botanischen Garten der Uni Wien das eine oder andere hübsche Pflänzchen erwischen wollen: seltene Gemüse und Kräuter, Bambusse, Orchideen, Kakteen, Magnolien, Weinreben oder winterharte Palmen werden diese Woche dort angeboten. Bei freiem Eintritt.

17.-19.4., Botanischer Garten, 3., Mechelgasse/Prätoriusgasse, tägl. 9.30-18 Uhr

Herbstmode

Abgesehen davon, dass der Obama-Schmäh so was von last season ist, weisen wir gerne auf die Veranstaltung der Modeschule Herbststraße hin. Unter dem Motto "Yes, we can" zeigen Schüler am 16. und 17. April im neuen Festsaal aktuelle Arbeiten und Kollektionen.

Expertenführung

Der Prouvé-Experte Adolph Stiller führt auf Einladung der Österreichischen Gesellschaft für Architektur (ÖGFA) am 17. April um 16.30 Uhr durch die Ausstellung "Jean Prouvé - die Poetik des technischen Objekts" im Hofmobiliendepot. Die Schau über den innovativen Konstrukteur aus Frankreich läuft noch bis 21. Juni.

Infos: www.oegfa.at

Sixxa sitzt jetzt woanders

Der Sixxa-Laden, erreicht uns gerade eine Nachricht, ist spontan an eine neue, allerdings nur temporäre, Adresse übersiedelt. Dafür ist das Geschäft größer. Hier gibt es, wie gehabt, lustige Streetware für junge Frauen mit Faible für Snow- (also momentan eher nicht) und Skatebord. In der aktuellen Kollektion finden sich aber auch Dirndln mit Straßenkunstelementen.

Sixxa Store 7., Kirchengasse 22,

Mo-Fr 11-19, Sa 11-18 Uhr, www.sixxa.com


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige