Basics

Grundkurs Kochen (30)

Stadtleben | aus FALTER 17/09 vom 22.04.2009

Nicht mal im Granatenhagel schält der Kenner grünen Spargel

Ja, ja: Die Spargelsaison beginnt erst Anfang Mai. Zumindest hierzulande. Und von den feinen Stangen aus Spanien, die jetzt schon überall in den Supermärkten (oder auf den echten Märkten) angeboten werden, lassen wir selbstverständlich die Finger. Aber weil Vorfreude die schönste Freude ist und man nie oft genug den Menschen die Vorzüge des Spargels, insbesondere der grünen Variante, nahelegen kann, folgt hier schon etwas verfrüht eine Gebrauchsanweisung.

Grüner Spargel ist deshalb grün, weil er vor der Ernte nicht nur mit dem Köpfchen, sondern noch etwas weiter aus dem Erdhügel herausschauen durfte, auf dem er wächst. Ist grüner Spargel deshalb gesünder? Angeblich schon, aber darauf kommt's dem leidenschaftlichen Spargelesser sowieso nicht so an.

Anders als beim weißen Spargel muss man die grüne Variante in der Regel nicht schälen. Man muss grünen Spargel sogar nicht einmal kochen. Wer also weder Spargelkochtopf (okay, den braucht man wirklich nicht unbedingt) noch Spargelschäler (der ist schon sehr nützlich, weil man damit weißen Spargel sparsam und dünn schälen kann, gibt's im Haushaltswarengeschäft) zuhause hat, sollte grün und folgende Zubereitungsart wählen:

Spargel sorgsam waschen, unten ca. 1 cm abschneiden und das Gemüse in 8 bis 10 cm lange Teile schneiden oder brechen (geht bei ganz frischer Ware super). In einer Pfanne etwas Olivenöl nicht zu heiß werden lassen und die Spargelteile darin anbraten. Regelmäßig umrühren ist wichtig, damit nichts anbrennt. Nach fünf Minuten sollte der Spargel schon bissfest sein - einfach zwischendurch kosten und je nach Bedarf weiterbraten.

Den Bratspargel salzen, auf Tellern anrichten, je nach Geschmack Parmesan drüberreiben. Dazu passt frisches Weißbrot. Und wem jetzt das Wasser im Mund zusammenläuft: In spätestens einer Woche beginnt die Spargelzeit.

Es lebe das Saisongemüse! CW


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige