Phettbergs Predigtdienst

Im Namen des Rauchfangkehrers

Kolumnen | aus FALTER 17/09 vom 22.04.2009

Hermes Phettberg führt seit 1991 durch das Kirchenjahr

Irgendwann mit zwölf bin ich eingebogen in die Sehnsucht nach Übers-Knie-gelegt-Werden, und da ruhe ich nun und sehne mich. Dann erfuhr ich, dass es SM gibt, und studierte es autodidaktisch. Wenn ich mir wehtat, hat die Mama draufgeblasen und der Schmerz verblich, zugewendeterweise. Summen von Erfahrungen. Wenn das Unbewusste da hinstößt, dann ist ein Treffer gelungen. Ob Freud'sche Analyse oder eine der größten oder eine der hinfälligsten "RELIGIONEN", die vielleicht gerade in meinem Hirn sich gründet … Oder wenn der Rauchfangkehrer mich am Arsch trifft und die Wimmerl platzten? Spritze ich ab? Ist die abgegebene Flüssigkeit zu garstig? Das Publikum verlässt den Saal … doch macht mir SM nur dann Spaß, wenn Zusehys da sind. Die schauen nicht, sie sehen bereits!

So fügt sich ein Strudelteig geschmiegsam um die Objekte. Dann ist die Ritualie da und der Erfolg. Meditieren Sie den Scheiterhaufen, Duhsub: alte Semmeln mit Äpfeln, dazu eine funktionierende Küche und ein Hirn. Schon wird aus gescheiterten Splittern ein Riesenerfolg!

Jedes archivierte Wort könnte wieder und wieder gelesen werden, ein Lexikon entstehen und eine THEOLOGIE sich summieren! Egal was, du musst zu glauben beginnen, und schon scharen sich weitere dazu. Die Glaubensgemeinschaft entsteht, ob "im Namen des Vaters …" oder des Rauchfangkehrers, der sein Objekt übers Knie beugt …

Nicht das beiläufigste Zeichen will ich missen, wie ein kleines Kind jammere ich um es! Ich hoffe auf EWIGES LEBEN: Insofern ist www.phettberg.at ein Bestandteil von mir. Es ballt sich - nur darf es nicht explodieren, sonst müsste der Turmbau zu Babel wieder urknallen. Und es folgten wieder Milliarden Jahre des Totseins und Wartens und wieder kein Rauchfangkehrer …

Ich hab euch, liebe Duhsubys, genug aufgehalten. Ich kann nichts von meinem Geschriebenen lesen, aber ich hab's geschrieben und lass es stehen wie Hieroglyphen … Damit Forschys, die forsch genug sind, mich vielleicht in versauten Bluejeans …(nein, ich lass das jetzt - und schreibe: mich ausbuddeln! Die Klammer bleibt offen. Dass mir die ja niemand zumacht! Duhsub!

Die ungekürzte Version des Predigtdienstes ist über www.falter.at zu abonnieren.

Unter www.phettberg.at ist wöchentlich neu zu lesen, wie Phettberg strömt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige