Kritiken

Alles Gute kommt von oben: Luftpost aus Reykjavik

Lexikon | Bettina Hagen | aus FALTER 17/09 vom 22.04.2009

Die Compagnie Luna bringt mit "Viele gute Dinge kommen aus Reykjavik!" tatsächlich viel Gutes und vor allem Leichtes in die Drachengasse. Die Geschichte um ein vom Himmel gefallenes Paket, das zwei Männer vom Scheide- auf den richtigen Weg bringt, ist zwar schön konstruiert, doch bis es soweit ist, wird viel geplappert, gesponnen und geklebt und der eine oder andere Umweg um eine Parkbank eingeschlagen. Florian Hackspiel und Wolfgang Oliver spielen unter der Regie von Autor Josef Maria Krasanovsky zwei gegensätzliche Charaktere, die sich am Ende herzen und vertragen, und eigentlich so ähnlich sind wie ihre Kleidung: leicht kafkaeske Beamtentypen mit kindlichem Gemüt.

Theater Drachengasse, Bar & Co, Fr und Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige