Performance Tipp

Doku-Performance aus Slowenien

Lexikon | aus FALTER 17/09 vom 22.04.2009

Der April stand bei brut Wien unter dem Motto "The State of the Nation"; verschiedene Performances und Gespräche widmeten sich der Lage der Nation in Zeiten der Globalisierung. Abgeschlossen wird der Themenschwerpunkt mit einem Gastspiel der slowenischen Künstlergruppe Janez Jansa (benannt nach einem slowenischen Ministerpräsidenten), die in ihrer dokumentarischen Performance "Slovene National Theatre" die Odyssee einer Roma-Familie rekonstruiert, die 2006 in Slowenien von Dorf zu Dorf gejagt wurde. Die Aufführungen finden mit Simultanübersetzung statt, im Anschluss an die Vorstellung am Mittwoch ist ein Publikumsgespräch zum Thema "Transnationale Minderheiten ohne Nationen" angesetzt. WK

brut im Künstlerhaus, Di und Mi 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige