Tipps

Ransmayr & Hautzinger: Klangbuchpräsentation

Lexikon | aus FALTER 17/09 vom 22.04.2009

Wenn er nicht gerade wortgewaltige Romane wie "Der fliegende Berg" schreibt, widmet sich Christoph Ransmayr "Spielformen des Erzählens". "Das sind Bücher, die jenseits der Wahrnehmungsschwelle einer größeren Öffentlichkeit erscheinen", sagt er. "Für mich liegt diese Reihe von kurzen Texten aber auf einer Ebene mit den Romanen." Zuletzt erschien die Bildgeschichte "Damen & Herren unter Wasser", in der Ransmayr zu Unterwasserfotografien Verwandlungen beschreibt. Franz Hautzinger hat nun eine Art Soundtrack dazu komponiert. Ergibt in Summe ein Klangbuch. Bei der Präsentation treffen einer der besten Vorleser und einer der besten Instrumentalisten des Landes aufeinander. SF

Akademietheater, Fr 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige