Nachgefragt: Wie wienerisch sind Sie?

Prüfen Sie Ihren Urbanitätsgrad!

Politik | aus FALTER 18/09 vom 29.04.2009

1 Worüber lässt Umweltstadträtin Ulli Sima noch bis 4. Mai abstimmen? A Mistkübelsprüche B Parkbepflanzungen C Strafen für Hundstrümmerl

2 Wiens Fiaker werden einer Untersuchung unterzogen, und zwar von A einem Veterinärmediziner B einer Stadt-psychologin C einem Steuerfahnder

3 Im Wiener Heurigenort Grinzing kämpfen die Anrainer gegen A eine Fußgängerzone B die Touristenbusse C Alkohol am Steuer

4 Am 2. Mai startet die Badesaison. Wie viele öffentliche Sommerbäder hat Wien? A 15 B 17 C 21

5 Wo wurde ein Wiener laut Gleichbehandlungsanwaltschaft diskriminiert? A durch die städtische Wohnungsvergabe B wegen unterschiedlicher Tarife für Männer und Frauen bei den Wiener Linien C weil Männer in einer Wiener Disco Eintritt zahlen müssen und Frauen nicht

Antwort 1: A Auf wien.gv.at kann man über Sprüche für Wiens 15.000 Mistkübel abstimmen. Zur Auswahl stehen Sprüche wie "Gib meinem Hängen einen Sinn" Antwort 2: B Die Stadtpsychologin Cornelia Ehmayer arbeitet an einer Studie über Fiaker Antwort 3: A Die Anrainer finden, eine Fuzo sei zu teuer Antwort 4: B 17 Antwort 5: C Ein Discorabatt, wie ihn eine Wiener Innenstadtdisco anbot, ist laut Gleichbehandlungsanwaltschaft eine Diskriminierung der Männer und daher gesetzeswidrig

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 46/18

Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige