Stil

Mode, Design, Architektur, Garten

Stadtleben | aus FALTER 18/09 vom 29.04.2009

Do it yourself

"14 days of Hi-DIY" verspricht das Festival "Fake it till you make it", wobei DIY für do it yourself steht, aber mehr bedeutet als das, was wir aus der Baumarktwerbung kennen. Spätestens seit der Krise ist Selbermachen schwer im Trend. Das vom 2. bis 16. Mai in Penzing stattfindende Festival versucht mittels Hardwarehacking, visueller Kommunikation und Produktdesign kreative Ansätze und Lösungen für neue Ideen und Produkte zu finden. In Workshops will man zum Beispiel ergründen, wie sich Produkte über ihre ursprüngliche Bestimmung hinaus benutzen lassen.

Infos: www.fakeit.at

Stiftgeschäft

In der Neubaugasse hat der Zeichen-, Leuchtmarkier- und Schreibgerätehersteller Stabilo seinen weltweit ersten Flagshipstore eröffnet. Die hexagonale Form des Stabilostiftes zieht sich durch das Gesamtdesign des Ladens. Neben Leuchtstiften kann man weitere 600 (!) Produkte testen und klarerweise auch kaufen. Und das in digitalen Zeiten wie diesen.

Stabilo Flagshipstore 7., Neubaugasse 1, www.stabilo.at

Dansk Design

Zur "Langen Nacht des dänischen Designs" lädt der Büromöbelhersteller Bene am 6. Mai. Zu sehen gibt es skandinavische Designklassiker der 60er-Jahre, wiederauferstanden im 21. Jahrhundert.

Bene 1., Renngasse 6, 6.5., 18-21 Uhr,

Wien Berlin

Die Vienna Design Week bekommt ein Schwesterchen - in Form eines Ablegers bei der International Design Festival DMY in Berlin im Juni. Zu sehen: Highlights der Passionswege des letztjährigen Wiener Designfests.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige