Neue Platten

Kurz besprochen

Lexikon | aus FALTER 18/09 vom 29.04.2009

Pop

Scott Matthew: There's an Ocean That Divides … And with My Longing I Can Charge It with a Voltage That's So Violent to Cross It Could Mean Death". So der komplette Titel von Scott Matthews zweitem Album. Wen wundert es da noch, dass die ersten Worte, die er an den Hörer richtet, "Every sweet hello has a bitter goodbye" lauten? Oder dass er sie intoniert, als wäre er der junge Bowie? Matthew will alles - und das gibt es in dem Genre nicht ohne Pathos und Schmerz. Dabei übersteigt er die mittelmäßige Traurigkeit des durchschnittlichen Singer/Songwriters bei weitem. Gleich neben Antony einordnen! (Glitterhouse) SF

Das Bierbeben: Das Bierbeben Wer sie noch nicht kennt: Das Bierbeben ist keine mit Alkohol aus Dosen betriebene Deutschpunkband, sondern die Freizeitbeschäftigung des Tocotronic-Bassisten Jan Müller. Gleichermaßen parolenverliebt wie reflektiert spielt das Quartett Pop zwischen Rebellion und Erschöpfung, Elektro und Rock. Mit seinem dritten Album liefert Das Bierbeben


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige