Florians Nachtdienst

Was in Wiens Partyszene passiert - Veranstaltungen im Überblick

Lexikon | aus FALTER 18/09 vom 29.04.2009

Satisfaction untersagt! Sonic Youth in Krems

Bitte, ich zahl dir 100 Euro dafür", sagt der junge Mann und deutet auf unsere Karte. Er wirkt verzweifelt. Vor dem ausverkauften Donaufestival-Gelände kauert er, seinen Pete-Doherty-Hut hat er in die Stirn gezogen, sein Richter-Kerze-Shirt lässt den Grund für seine devote Art erahnen. Er will Sonic Youth sehen. Wie übrigens halb Szene-Wien, das an diesem Abend nach Krems gepilgert ist, um die Rolling Stones des Indie-Rock live zu erleben. Ein Vergleich, den der Kommentar unserer Platznachbarn noch unterstreicht: "Hoffentlich spielen's nicht zu viel neue Nummern." Und irgendwie scheinen Sonic Youth sich dieser Rolle bewusst zu sein, die Show ist ein Fest für die ältere Fangarde. "Schizophrenia" am Beginn, der Überhit "Teenage Riot" und die große Feedbackzugabe "Sean, Madonna & Me" - eine perfekte Selektion, die gar uns zum Stagediven verleitet. Was den Cornettos vor der Bühne nicht so passt. "Sind Sie nicht ein wenig zu alt für dafür?",


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige