Musik Kritik

Lärmdisco im Namen der Gesundheit

Steiermark | Christoph Marek | aus FALTER 18/09 vom 29.04.2009

Rock 'n' Roll ist kein gesunder Sport. Das weiß jeder, der ihn einmal betrieben hat. In Ländern, wie etwa den USA, wo Krankenversicherungen unter Musikern als Raritäten gehandelt werden, birgt dauerhafter Bühnenaufenthalt ein zusätzliches Risiko. Die fitten jungen Typen von HEALTH haben sich trotz aller Risiken nicht aufhalten lassen, ihr Dasein dem Krachmachen zu widmen. Seit geraumer Zeit geistern die vier Jungs aus Los Angeles durch die Stylegazetten und machen mit ihrer Mischung aus Discobeats, Lärm, Gitarrengedresche und Sinn für hippe Mode von sich hören. Kooperationen mit anderen Hipsters wie Crystal Castles, Acid Girls und Curses! tun ihr Übriges. Ein Livehighlight, das Nu Rave amerikanisiert und durch die Verzerrer jagt.

Postgarage, Graz, Fr, 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige