Tipp

Herr Goldt unterhält dozierend im Rabenhof

Lexikon | Sebastian Fasthuber | aus FALTER 19/09 vom 06.05.2009

Es ist kein leichter Job, Max Goldt zu sein. Immerdar die richtigen Antworten auf komplizierte Fragen finden und nebenbei noch die deutsche Sprache retten - puh! Aber einer muss es tun. Und der 50-jährige Autor, Vortragende und Musiker ist der Mann dafür. Stilsicher, unterhaltsam, aber auch mal mit der notwendigen Strenge zieht er unermüdlich seine Kreise. Das Werkverzeichnis wächst und wächst: Zuletzt erschienen "QQ" und "Nichts als Punk und Pils und Staatsverdruss", pressfrisch ist das Hörbuch "Nicht jede kalte Säge schafft es nach New York". So lautet auch der Titel der aktuellen Lesung, mit der der Flaneur an zwei Abenden im Rabenhof gastiert.

Rabenhof, Mo, Di 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige