Mehr davon: Neobeisl

Stadtleben | aus FALTER 20/09 vom 13.05.2009

Alte Substanz, mit Mut zur Frische renoviert; junge Betreiber, oft Umsteiger aus der Topgastronomie; tolle Weine; erstklassiges Essen, das die Vorgabe der Beisl-Cuisine zwar aufgreift, sich von Beuschl und Zwiebelrostbraten aber nicht unterjochen lässt. Derzeit das Gastro-Erfolgsmodell in Wien - da kommt heuer noch einiges. Das sind die besten:

Una Abraham Dachte man, das frühere "Wolf" wäre neobeiselig nicht mehr zu toppen, belehrt einen Una Abraham eines Besseren: winziges Beisl mit wunderschöner, alter Schank, großartige Küche.

7., Burgg. 76, Tel. 526 90 57, Mo-Fr 17-24 Uhr

Appiano Ein stimmungsvolles Uralt-Beisl, in dem seit 2006 Johannes Pruscha eine wirklich erfreuliche wienerisch-mediterrane Mischküche fabriziert. Super Niveau, gute Preise.

1., Schottenbastei 4, Tel. 533 61 28 Mo-Fr 11-15, 18-24 Uhr www.appiano-dasgasthaus.at

Ofenloch Die pittoreske Touristenbude wurde vor einem Jahr von Florian Fritz, der gerade auch spektakulär das Klostergasthaus Thallern wiedereröffnet hat, übernommen: entrümpelt und mit supermoderner Wiener Küche versehen.

1., Kurrentg. 8, Tel. 533 88 44 Mo-Sa, Fei 10-24 Uhr www.restaurant-ofenloch.at

Schreiners Gastwirtschaft Wunderschönes Stadtgasthaus mit Herzwärm-Faktor, traumhafter Hofgarten, gutes Essen aus guten Produkten.

7., Westbahnstr. 42, Tel. 990 37 83 Mo-Fr 17-24 Uhr, www.schreiners.cc

Skopik & Lohn King of Neobeisl. Das Lokal toll und mit Willen zur Moderne renoviert, wunderbare Mischung aus Wiener Bodenstand und mediterranem Witz. Eines der besten Lokale Wiens.

2., Leopoldsg. 17, Tel. 219 89 77, tägl. 17-1 Uhr

Immervoll Spirit by Hanno Pöschl, Design by Hermann Czech, Küche von Gulasch bis Curry, eigentlich alles super. Paradiesischer Schanigarten.

1., Weihburgg. 17, Tel. 513 52 88 täglich 12-24 Uhr


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige