Tipp Party

Köln kompakt, serviert von DJ Michael Mayer

Lexikon | Florian Obkircher | aus FALTER 20/09 vom 13.05.2009

Sein Name ist mit Kölscher Feierkultur verknüpft wie kein anderer: Studio 672, Minimal und Kompakt, das alles ist Michael Mayer. Letzteres kultisch verehrte Techno-Imperium hat er mitgegründet, betreut es als Talent-Scout und reist als sein Botschafter mit Plattenkoffer durch die Welt. Die eigene Produzentenkarriere startete Mayer 1995. Mit Spex-Autor Tobias Thomas und Reinhard Voigt firmierte er damals als Forever Sweet, sein Solo-Debüt "Touch" erschien 2004. Mayers Tracks spannen den Bogen zwischen Dancefloor-Funktionalität und überbordender Synthesizer-Glückseligkeit. Und mit dem Kollegen Superpitcher fischte er zuletzt als Supermayer gar in balearischen Disco-Gewässern.

Flex, Di 23.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige