Vernissage

Back to the Fifties

Lexikon | aus FALTER 20/09 vom 13.05.2009

Vor 50 Jahren wurde das Wien Museum nach den Entwürfen von Oswald Haerdtl am Karlsplatz gebaut. Aus diesem runden Anlass findet nun die Schau "Fifty Fifty" statt, in der 23 zeitgenössische Künstler in Dialog mit dieser prototypischen Architektur und den 50er-Jahren generell treten. Dafür werden die drei Geschoße des Museums "besetzt": Die Kunstpräsentationen finden im ganzen Haus statt, wobei zehn Arbeiten extra für "Fifty Fifty" entwickelt wurden. So gibt etwa Roman Ondák dem Logo des Wien Museums durch die Veränderung von zwei Buchstaben eine neue Bedeutung, während Werner Feiersinger ein Geländer in eine Skulptur verwandelt. Mit dem Wiederaufbau der VW-Stadt Wolfsburg beschäftigt sich ein Video von Pia Lanzinger. NS

Wien Museum, 13.5., 19.00; bis 11.10.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige