Tipp

Kuscheln mit den Alten Meistern

Lexikon | aus FALTER 20/09 vom 13.05.2009

Auch unter der Leitung der neuen Direktorin Sabine Haag läuft die eher dubiose Zusammenarbeit des Kunsthistorischen Museums mit der Stella Art Foundation, einer Moskauer Privatsammlung, weiter. Bei der jetzigen Präsentation "in situ" des Künstlerpaares Elena Elagina und Igor Makarevich geht es zumindest um eine Auseinandersetzung mit den Alten Meistern. Das Atelier von Igor Makarevich war in den 70ern eines der Zentren der inoffiziellen Kunst in der damaligen Sowjetunion. Beide Künstler sind Teil der Gruppe "Kollektive Aktionen", die seit damals Performances in Moskau macht. Die jetzt gezeigten konzeptuellen Arbeiten umfassen Ölbilder, Fotos, Skulpturen und Manuskripte der Russen, die auf Gemälde von Dürer, Bruegel oder Rembrandt Bezug nehmen. NS

Kunsthistorisches Museum, ab 19.5.; bis 2.8.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige