Beisl

Der steirische Gourmet

Steiermark | aus FALTER 21/09 vom 20.05.2009

Frühstück ums Eck

Cafébesuch: Wolfgang Kühnelt

Das Clawecki, einst ohne das zweite c geschrieben und im so genannten Bermudadreieck in der Prokopigasse gelegen, ist an neuem Ort wiederauferstanden. In ihrem jüngst eröffneten Café in der Steyrergasse/ Ecke Münzgrabenstraße konzentrieren sich Claire und Werner ("Cla" und "We") Kaier auf Frühstück und Brötchen. Nach 16 Jahren im Nachtleben gehen es die beiden mittlerweile ruhiger an und sorgen so in der Nähe der diversen TU-Gebäude für eine sinnvolle gastronomische Belebung. Architekt Walter Rauter hat einen sehr guten Job gemacht; das stilvolle Interieur besteht aus dunklem Holz, hellem Leder, Steinboden und schönen Designer-Lampen. Wer sich schon vor dem Besuch ein genaueres Bild machen will, kann übrigens auf Youtube zwei kurze Videos von der Eröffnung sehen. Besonders hervorzuheben: Das WC im Clawecki ist behindertengerecht, keine Selbstverständlichkeit in dieser Stadt.

Leider wurde das Personal offenbar von der Lokaleröffnung


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige