Kindermusik Tipp

Musik, Masken und ein Abenteuer

Kinder | aus FALTER 21/09 vom 20.05.2009

Maskenspiel "Haydn auf hoher See"

Dem Komponisten Joseph Haydn sind die Ideen ausgegangen. Für neue Inspiration macht er sich auf die Reise nach England. Dort soll ein tolles, modernes Klavier erfunden worden sein. Die neue Technik erlaubt unglaubliche Klangmöglichkeiten, sagt man. Auf der Überfahrt nach England gerät sein Schiff in Seenot. Während einer abenteuerlichen Irrfahrt gelangt Haydn in ferne Länder, auf ferne Kontinente und trifft auf geheimnisvolle Wesen, die eine neue Klangwelt für ihn eröffnen. Das Trio D'Ante-Vienna erzählt das Spiel mit Haydns Klaviertrios, musikalischen Improvisationen und Bearbeitungen unter der Regie von Markus Kupferblum. Das Stück "Haydn auf Hoher See" ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet und leider bereits ausverkauft. Anmeldungen für die Warteliste unter Tel. 505 63 56. LK

Konzerthaus, Fr und Sa 15.00 und 17.00, So 11.00 und 15.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige