Danke, Heidi!

Medien | aus FALTER 22/09 vom 27.05.2009

Am Catwalk der Ich-AGs: Aus Heidi Klums Modelshow haben wir was fürs Leben gelernt

Würdigung: Sibylle Hamann

Sara aus München, 19 Jahre, 80-66-96, ist also Germany's Next Top Model. Das liegt wohl an diesem Glitzern in den Augen, das sie auf Knopfdruck einschalten kann. Wahrscheinlich auch daran, dass Sara dunkle Haut hat und das, als Signal deutscher Vielfalt, gut ins Klum'sche Geschäftskonzept passt.

Saras Gesicht wird auf dem Cover der Cosmopolitan erscheinen, dann wird sie versuchen, Werbeaufträge für Schokoriegel und Enthaarungscreme an Land zu ziehen.

Damit hätte es sich, stünde nicht noch diese Frage im Raum: Warum, um Himmels willen, haben sich das Millionen Menschen angeschaut; Menschen sogar, die sich in den übrigen Stunden ihres Lebens für intelligent und kulturbeflissen halten? Warum feuern andererseits Intellektuelle wie Alice Schwarzer oder Roger Willemsen, aus vollen Rohren, sobald sie in Heidis ernste, kajalumrundete Augen schauen? Erstere nennt Klum eine "Scharführerin",

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige