Meldungen

Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 22/09 vom 27.05.2009

Bloomsday im Café Korb

Der Jahrhundertroman "Ulysses" spielt an nur einem Tag, dem 16. Juni 1904. James Joyce schildert darin die Abenteuer des Anzeigenverkäufers Leopold Bloom. Alljährlich feiern Joyce-Liebhaber den Bloomsday, in Wien heuer im Café Korb (ab 19 Uhr). Anzeigenverkäufer lesen im Auftrag des Stadtmagazins Wien live aus dem Roman. Die Korb-Wirtin Susanne Widl setzt Gorgonzolabrote mit Senf und Burgunder auf die Speisekarte. Denn eben damit labte sich Leopold Bloom vor 105 Jahren in einem Dubliner Pub.

Am 16.6. im Café Korb (1., Brandstätte 9), Eintritt frei

Alles Fotografie 1

Im Falter-Stadtleben sind sie schon seit Wochen zu sehen: Die Stadt- und Selbstporträts von Studierenden der Akademie der bildenden Künste. Die Fotoklasse der Akademie hat im laufenden Semester den Schwerpunkt Porträt. Nach Thomas Ruff (siehe auch S. 22) berichten der Oberösterreicher Bernhard Fuchs (9.6., 18 Uhr) und die deutsche Künstlerin Katharina Sieverding (17.6., 20 Uhr) über ihre Arbeiten


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige