Tipps Pop

Plattenpräsentation, Konzert & Party mit M185

Lexikon | Gerhard Stöger | aus FALTER 22/09 vom 27.05.2009

M185 sind Ästheten der alten Schule, zumindest was das Objekt Tonträger anbelangt. Das ist hier nämlich tatsächlich noch ein Objekt, und zwar kein als kleiner Silberling daherkommendes Gebrauchs-, sondern ein Kunstobjekt. Bereits sein noch instrumental gehaltenes Dance-Rock-Debüt hatte das Wiener Quintett als Vinyl-EP im Klappcover veröffentlicht, und auch das erste Album "Transformers" erscheint nun als Schallplatte - verpackt in ein schickes Kunstcover der Wiener Designerin Ute Ploier. Die inzwischen songförmige Musik klingt höchst ansprechend nach gepflegten Sonic Youth; diverse Freunde des Hauses M185 wie Das Fieber, Thalija und Vortex Rex wirken bei der Präsentation als DJs mit.

Wuk, Sa 22.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige