Theater Premieren

King Kurt gibt den Schlüssel ab

Steiermark | Thomas Wolkinger | aus FALTER 22/09 vom 27.05.2009

Mit seinem "Hamlet" ist Lorenz Kabas am Theater im Bahnhof, damals noch am Lendplatz, eine der frischesten Shakespeare-Deutungen gelungen, die je in dieser Stadt zu sehen waren. Neun Jahre sind seither vergangen, das TiB ist umgezogen und hat sich auch theaterästhetisch weg von traditionelleren Stückinszenierungen entwickelt. Mit "Unternehmen Lear" setzt Kabas nun zu einer zweiten Shakespeare-Arbeit an. Kabas hat den schwer tragischen "König Lear" auf die Kernfamilie reduziert - der Vater will in diesem Fall einen Hotelbetrieb an seine drei Töchter übergeben - und den 82-jährigen Kurt Garzaner, der schon mit Schlingensief spielte, als Lear gewonnen. Ob's gut ausgeht?

Tanz & Theater Zentrum Graz, Sa, Di, Mi, Do 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige