Welt im Zitat

Fehlleistungsschau

Feuilleton | aus FALTER 23/09 vom 03.06.2009

Ganz großer Bahnhof

Robert Kratky begrüßte die Gäste, Tom Walek verkündete den Regionalgewinner, Elke Lichtenengger und Benny Hörtnagl vergaben den Werbehahn für "Best Use of Music", Daniela Zeller und Marcus Wadsak verrieten, wer den ORF-Werbehahn in Bronze erhielt, Kati Bellowitsch kündigte den Silbernen Werbehahn an und Claudia Stöckl mit Andi Knoll übergaben schließlich den Goldenen Werbehahn.

OTS-Meldung des ORF

Was die Barke unterstreicht

",Mondnacht' hat eine strenge flächige Architektur - ein geradezu abstraktes Bild - und ist zugleich gesättigt mit dieser Lichtwahrnehmung des ostindischen Ozeans. Mich fasziniert das Äquilibrium zwischen dem Nachtlicht und der Abstraktion, der vollkommen radikalen Flächigkeit. Wie das spiegelnde Mondlicht sich in diesem Säulenstumpf verdichtet und die Barke diese Flächigkeit noch mal unterstreicht: Moderner war Nolde nie."

Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder erklärt dem Standard ein Bild

Glücksspiel ist Wohlfahrt

Am schönsten


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige