Mehr davon: Stadt-Gastgärten

Stadtleben | aus FALTER 23/09 vom 03.06.2009

Es gibt 1000 großartige Gastgärten in Wien, je weiter draußen oder im Prater, desto mehr, größer und grüner sind die Orte: eh wunderbar, aber halt auch keine große Kunst. Es gibt aber auch innerhalb des Gürtels Plätze, wo es echt ein Traum ist, die Wespe am Bier naschen und die Blüte in der Suppe landen zu lassen. Etwa hier:

Glacisbeisl Der Garten wächst zwar schön langsam ein bisserl zu, ist aber nach wie vor nicht nur traumhaft, sondern auch extrem gut mit Kräutern und Blumen ausgestattet.

7., Breite G. 4, Tel. 526 56 60, tägl. 11-2 Uhr, www.glacisbeisl.at

Weidinger Ein Wirtshaus-Gastgarten inmitten grauer Hausfassaden. Das gibt Hoffnung, das ist sehr schön.

4., Danhauserg. 3, Tel. 505 56 97, Mo-Fr 11-23 Uhr, www.8ung.at/weidinger

Volksgarten Pavillon Gastgarten quasi mitten am Heldenplatz, Haerdtl-Mobiliar aus den 50ern und seit neuestem das beste Barbecue der Stadt direkt aus dem "Smoker".

1., Volksgarten, Tel. 532 09 07, Mai bis Sept. tägl. 10-2 Uhr, http://pavillon.volksgarten.at

Weinstube Josefstadt Klein, eng, grün und absolut kultig. Oase der Ruhe und Besinnlichkeit.

8., Piaristeng. 27, Tel. 406 46 28, tägl. 16-24 Uhr

Flein Im Park des Palais Clam Gallas (französisches Kultur-Institut). Hier tendiert man zwar ein bisschen zur Kompliziertheit, Essen ist aber super, Garten perfekt.

9., Boltzmanng. 2, Tel. 319 76 89, Mo-Fr 11.30-15, 17.30-23.30 Uhr

Café Rüdigerhof Schatten, Wienfluss, Radfahrer und jede Menge Existenzialisten. Großartige Bohemien-Atmosphäre.

5., Hamburgerstr. 20, Tel. 586 31 38, tägl. 9-2 Uhr

Stomach Seit 20 Jahren unverändert gut. Der Garten hat sich vom gesamten Stomach zwar am meisten verändert, hat aber immer noch seinen Zauber.

9., Seeg. 26, Tel. 310 20 99, Mi-Sa 16-24, So 10-22 Uhr


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige