Neue Bücher

Kurz besprochen

Lexikon | aus FALTER 23/09 vom 03.06.2009

Erzählungen

Leopold Federmair: Ein Büro in La Boca. Erzählungen. Otto Müller, S. 219., € 21,-

Es ist keineswegs Zufall, dass in der titelgebenden Geschichte behauptet wird, der berühmte Schriftsteller Jorge Luis Borges habe sein Leben lang nichts anderes getan, "als fremde Werke zusammenzufassen", denn genau diese Arbeitsmethode hat sich Leopold Federmair offensichtlich selbst zum Vorbild genommen. Nicht nur in dieser gelungensten Geschichte des Erzählbands, in der sich der Protagonist, bekifft und von Borges' Erzählungen verfolgt, quer durch Buenos Aires schleppt, wird auf das Werk des argentinischen Weltbibliothekars Bezug genommen. Auch "Die Wortmaschine" - eine Maschine, die "alles bisher Gewesene sowie das Nichtgewesene in überschaubarer (…) Weise wiedergeben" kann - erinnert an Borges' "Aleph".

Philosophisch gewürzt und symbolisch aufgeladen, befassen sich die Erzählungen mit bedeutungsschweren Themen wie der Beziehung von Original und Kopie, dem Alten im Neuen und der


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige