Musik Konzertvorschau

Langgediente Avantgarde

Steiermark | Tiz Schaffer | aus FALTER 23/09 vom 03.06.2009

Die legendären Red Krayola in Graz

The Red Krayola sind beinahe 40 Jahre unterwegs. Dementsprechend vielfältig ist das Werk, am besten wäre es mit Avantgarde-Rock zu umschreiben. Zwischen Psychedelic, Noise, Folk-Rock oder Elektronik ist auf durchwegs abgedrehte Weise so ziemlich alles zu finden. Seit jeher steht das Projekt unter der Schirmherrschaft von Mayo Thompson, eine weitere Konstante ist der bildende Künstler Albert Oehlen. Ansonsten fand man in den wechselnden Besetzungen schon Ausnahmemusiker wie Jim O´Rourke, David Grubbs oder John McEntire (Tortoise). Mitte der 90er fand man The Red Krayola eben im Chicagoer Post-Rock-Umfeld wieder, regelmäßig werden sie auch von neuen Generationen wiederentdeckt. Ihr Konzert spielen sie im Rahmen der Kunsthaus-Ausstellung "Schere-Stein-Papier".

p.p.c., Graz, Fr 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige