Meldungen

Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 24/09 vom 10.06.2009

Archäologie im Internet

Über zwei Millionen Fundstücke lagern in der archäologischen Sammlung des Landes Niederösterreich; nun sollen die wichtigsten Relikte der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden - zumindest virtuell. 1500 Objekte aus Carnuntum wurden bereits gescannt und sind im Netz als dreidimensionale Modelle abrufbar, ergänzt um hochauflösende Fotos und ausführliche Informationen. Die Datenbank soll jährlich um bis zu 2000 Objekte erweitert werden.

Aus für die Jazzzeit

Die Jazzzeit, das zweimonatlich in Wien erscheinende "Magazin für Musik und Lebenskunst", wurde mit Ende Mai eingestellt. Herausgeber Wolfgang Rauscher nannte "finanzielle Rückschläge im Rahmen der Werbeeinnahmen" als Grund für das Ende der Zeitschrift, die 1999 gegründet wurde und der noch 2008 die Expansion in die Schweiz gelungen war.

Wiener Horváth-Edition

In der Österreichischen Nationalbibliothek wird die Wiener Ausgabe von Ödön von Horváths "Sämtlichen Werken" vorgestellt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige