Tipps Pop/Party

Songwriterepen und Niedlichkeitspop mit Witz

Lexikon | aus FALTER 25/09 vom 17.06.2009

Dass es hier lustig zugehen könnte, legt bereits der Bandname Woog Riots nahe. Und tatsächlich: Das zweistimmig agierende deutsch-italienische Duo Silvana Battisti und Marc Herbert, das Jonathan Richman ebenso verehren wie das LCD Soundsystem, kredenzt auf seinem aktuellen Album "Pasp" eine derart charmante Version verspielten Elektro-New-Wave-Zitat-Pops, dass die allzu aufgedonnert reformierten B52s dagegen ziemlich blass aussehen. In Wien spielen Woog Riots bei freiem Eintritt gemeinsam mit dem amerikanischen Singer/Songwriter Krist Krueger alias Southerly, der nichts hält von falscher Selbstbeschränkung und seine hübschen Songs daher großzügig mit orchestralen Arrangements ausstattet. GS

Fluc, Do 22.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige