Tipp

Ein neues Filmfestival: 11/22 Comedy Shorts

Lexikon | Michael Omasta | aus FALTER 25/09 vom 17.06.2009

Satire, Slapstick, schräger Humor zeichnen die drei Welt-, neun Europa- und 41 Österreichpremieren aus, die beim Internationalen Comedy Short Film Festival 11/22 in der Kulisse auf dem Programm stehen. So decken Christian Retzlaff und Maike Ramke in ihrem Zeichentrickfilm "Dreckmonster" die fiesen Praktiken der Putzmittelindustrie auf, lässt Jonathan Browning in "The Sale" einen verzweifelten Immobilienmakler gegen sein Schicksal anrennen oder kämpft unter der Regie von Goor Moshe nachts ein junges Paar um "The Last Yoghurt" im Kühlschrank. Tageskarten und andere Ermäßigungen, zumal für Kunden des Hauptsponsors Fernwärme Wien, lassen auf ein wohlfeiles Vergnügen hoffen.

Kulisse Wien, 16. bis 20.6. (Info: www.11-22.at)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige