Tipps Pop

Immer schön langsam, dann wird alles gut

Lexikon | aus FALTER 26/09 vom 24.06.2009

Oh Ohio“, haucht Kurt Wagner am Beginn des gleichnamigen aktuellen Albums seiner Band Lambchop. Ganz behutsam setzt dann die Musik ein, und schon ist man wieder mittendrin in der wunderbaren Welt dieser etwas anderen Band aus der amerikanischen Schmalzmusikmetropole Nashville. Einer Welt, in der jede Silbe bedächtig sprechgesungen wird und jeder Ton reichlich Raum zum Klingen erhält. Alternative Country übersetzen Lambchop mit Leonard Cohen im Hinterkopf in kammermusikalische Formen und bescheren dem erwachsenen Pophörer so kontemplative Schaukelstuhlmomente. Die nötige innere Ruhe vorausgesetzt, kann das gerade live eine ganz spezielle Magie entfachen. Auch toll: Sir Tralala bestreitet das Vorprogramm. GS Wuk, Mi 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige