Vernissagen

Der Spagat zwischen Kunst und Architektur

Lexikon | aus FALTER 26/09 vom 24.06.2009

In der Vergangenheit hat Francesca Habsburg mit ihrer Stiftung TBA21 immer wieder Projekte unterstützt, die an der Schnittstelle zwischen Kunst und Architektur, Funktionalismus und reiner Ästhetik angesiedelt waren. So etwa Olafur Eliassons „Your Black Horizon“, eine Holzkonstruktion, die als Lichtinstallation agierte und 2005 bei der Biennale in Venedig zu sehen war. Das fächerübergreifende Engagement ist auch der Motor für das Projekt „Transitory Objects“. Einer der interessantesten Beiträge dürfte Bojan Sarcevic‘ Skulpturenfilm sein: Dünnes, farbiges, zusammengeknülltes Papier entfaltet darin ein Eigenleben. Klingt doch vielversprechend, oder? MJ

Thyssen-Bornemisza Art Contemporary, Do 19.00, bis 31.10.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige