Menschen

Alles wieder gut

Lexikon | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 26/09 vom 24.06.2009

Jetzt ist aber langsam mal genug mit Mode, man kommt sich ja schon vor, wie ein schwuler Modereporter aus Österreich! Eine Woche nach dem Wiener Modefestival (blödes Timing!) veranstaltete auch die Modeschule Wien Hetzendorf ihre Jahresabschlussshow – im Rathaus, an zwei Abenden. Und weil in dem Modeinstitut seit Jahren schon keine Klamottenbasteleien, sondern gutes Hand- und Designwerk entsteht, ist auch dieser Termin ein Muss. Gerda Buxbaum, die letzten zehn Jahre Direktorin von Hetzendorf, verabschiedete sich in den Ruhestand – was man sich bei der umtriebigen Frau Buxbaum fast nicht vorstellen kann. Jedenfalls übergaben ihr Weggefährten zum Abschied eine Menge Orden in Form von Buttons. Und der Falter übergibt den alljährlichen Modepreis Zoo-Award an Bakkalaureatsstudentin Alexand-ra Surugiu für den lustigsten Entwurf des Jahres. Frau Surugiu, bitte sagen Sie, wohin wir den Preis schicken sollen – es ist übrigens ein Kristallkätzchen, wir sind schließlich auch nur ein

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige