Zitiert

Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 26/09 vom 24.06.2009

Kostenlos: das Internet The Vienna Review zitierte Falter CEO Siegmar Schlager, der ausnahmsweise dem Medien-Tycoon Rupert Murdoch zustimmte: „The creating of content costs a great deal of money and someone has to pay for it. That publishers give away their content on the Internet will not work anymore – in fact it never did.“ (Vienna Review 6/09)

Planlos: die Medienpolitik Das Branchenmagazin Horizont berichtet von einer Mediendebatte: „Armin Thurnher führte seine Lieblingsbeispiele für medienpolitisches Versagen – Mediaprint und, Formil‘-Komplex – ins Treffen. A posteriori zur Wachsamkeit aufzurufen, ist Thurnher zu wenig. Zur aktuellen Styria-Moser-Hochzeit meinte er:, Da waren wir schon wieder wachsam!‘“ (Horizont 24/09)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige