Nachgetragen

Wien, Europa und die Welt. Journal mehr oder weniger bedeutender Begebenheiten

Politik | aus FALTER 27/09 vom 01.07.2009

Schüler gegen die FPÖ-Hetze, Somas gegen die Armut, Gondoliera gegen die Machos

Wien: Gegen Wahlkampfhetze

Der 16-Jährige Jacob Lassar gehört zur seltenen Sorte jener, die sich über die politischen Zustände aufregen – und dann auch etwas dagegen unternehmen. Vom EU-Wahlkampf der FPÖ angeekelt, startete der Schüler gemeinsam mit Freunden eine Bürgerinitiative. Ihr Ziel: Parteien, die in hetzerischer Weise Wahlwerbung betreiben, sollen künftig keine Wahlwerbungskosten vom Steuerzahler ersetzt bekommen. Um die überparteiliche Initiative bis ins Parlament zu hieven, sammelt Lassar nun in Wiener und Grazer Cafés Unterschriften. Informationen zur klugen Initiative lassen sich auf Facebook unter der Gruppe „Bürgerinitiative gegen den modernen Kreuzzug“ finden.

Wien: Der Fünfte Sozialmarkt

Die Wirtschaftskrise und ihre Folgen: Wien bekommt jetzt schon seinen fünften Sozialmarkt (Soma). Am 1. Juli eröffnet der neue Billigshop, der vom Samariterbund betrieben wird, in der Floridsdorfer


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige