Welt im Zitat

Fehlleistungsschau

Feuilleton | aus FALTER 27/09 vom 01.07.2009

(Be-)Dürftig

Eine mehrheitsfähige Politik muss sowieso bei den praktischen Bedürfnissen und den Emotionen der Menschen ansetzen. (…)

Es geht nicht darum, den Leuten nach dem Mund zu reden. Die Leute haben an die Politik einfache Bedürfnisse. Da geht es um den Arbeitsplatz, das Einkommen, die Wohnung, die Gesundheit, die Zukunft der Kinder. Also primäre Grundbedürfnisse. Es geht nicht darum, den Leuten nach dem Mund zu reden, sondern die primären Bedürfnisse der Leute zu befriedigen.

SPÖ-Bundesgeschäftsführer Josef Kalina im Interview mit dem Standard

Schlagzeilenflut

Angst vor der großen Flut

Österreich-Schlagzeile am Mittwoch

Flucht vor der großen Flut

Österreich-Schlagzeile am Donnerstag

Wie Michael Jackson starb

So starb Michael Jackson

Österreich-Schlagzeile am Samstag

So starb der König des Pop – Das Protokoll seines Todeskampfes

Österreich-Schlagzeile am Sonntag

So starb Jackson wirklich

Österreich-Schlagzeile am Montag

Exemplarischer Kipppunkt

Produziert von Quincy Jones gilt

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige