Das Festival, das niemals schläft

Extra | aus FALTER 28/09 vom 08.07.2009

Nach der Show ist vor der Show: Im neueröffneten Novomatic Forum wird die ImPulsTanz festival lounge eingerichtet

Text: Wolfgang Kralicek

Ein guter Gastgeber schickt seine Gäste nicht nach Hause. Das Festival ImPulsTanz ist ein guter Gastgeber. Nach den Performances schickt es seine Gäste nicht nach Hause, sondern in die festival lounge. Seit Jahren gibt es bei ImPulsTanz einen für die Dauer des Festivals eingerichteten Club, der für Besucher, aber natürlich auch für alle anderen Nachtschwärmer täglich bis in die Puppen offensteht. In den letzten Jahren wurde die Lounge im Vestibül des Burgtheaters eingerichtet. Heuer hat man dafür einen neuen, vielleicht noch attraktiveren Ort gefunden: das Novomatic Forum am Karlsplatz, zwischen Secession, Kunsthalle und Naschmarkt gelegen.

Der Spielautomatenkonzern Novomatic, der sich seit einiger Zeit als Sponsor verschiedener Kulturinstitutionen (etwa des Schauspielhauses) engagiert, hat das frühere Verkehrsbüro gekauft und renoviert, um

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige