Geht gut: heimische Autoren im O-Ton

Lexikon | Sebastian Fasthuber | aus FALTER 28/09 vom 08.07.2009

Start des Literaturfestivals O-Töne im Museumsquartier

Zwei Jahre ist es schon wieder her, dass spontan der Jahrhundertsommer der österreichischen Literatur ausbrach. Mit etwas Abstand war’s zwar doch nur ein guter Jahrgang, aber generell gibt es wenig Grund zur Klage. Der aktuellen österreichischen Literatur geht’s ganz gut.

Einen Querschnitt durch die Prosaproduktion bringt das Sommerfestival O-Töne, das seit sechs Jahren von Christoph Möderndorfer erfolgreich im Museumsquartier veranstaltet wird. Jeden Donnerstag im Juli und August um 20.30 Uhr steht bei freiem Eintritt eine Open-Air-Lesung am Programm, bei Schlechtwetter übersiedelt man in die Arena 21. Als Kurator der Veranstaltung dient Thomas Keul von der Literaturzeitung Volltext. Es ist ihm erneut gelungen, eine ansprechende Mischung aus bekannten und etwas weniger bekannten Autoren, bereits erschienenen Büchern aus dem Frühjahr und druckfrischen Herbstbüchern (die zumeist schon im Spätsommer erscheinen) zusammenzustellen.

Den Anfang macht am 9.7. Gernot Wolfgruber. Nach langer Abwesenheit tritt er wieder an die Öffentlichkeit und liest Altes und auch ein wenig Neues (im Haupthof). Am 16.7. folgt die Psychiaterin und Autorin Melitta Breznik mit dem Roman „Nordlicht“ (Hof 7, Az Wien). Der 23.7. gehört Verena Roßbacher und ihrem Debütroman „Verlangen nach Drachen“ (Hof 8, Boules-Bahnen), am 30.7. lesen mit Thomas Stangl und Walter Kappacher gleich zwei Autoren.

Im August geht es am 6.8. weiter mit Peter Rosei und seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch „Das große Töten“ (Wasserbecken). Der 13.8. steht im Zeichen von Franzobels Wortwitz (Haupthof), den 20.8. bestreitet Robert Menasse mit Erzählungen (Haupthof). Als Knalleffekt zum Schluss beendet Wolf Haas am 27.8. mit seinem Brenner-Comeback „Der Brenner und der liebe Gott“ die O-Töne 2009 (Haupthof). Alle Lesungen werden von Kritikern eingeleitet.

Information: www.o-toene.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige