Vorträge Tipp

Lauert das Böse in der Provinz, Herr Murnberger?

Lexikon | Bernhard Kern | aus FALTER 28/09 vom 08.07.2009

In seinen Filmen beweist Wolfgang Murnberger einen scharfen Blick für die Eigenarten der Provinz. Schon in seinem Filmakademie-Abschlussfilm „Himmel und Hölle“ verarbeitete er Erinnerungen an seine Kindheit in Niederösterreich mit tiefschwarzem Humor. Für ein breites Publikum wurde der Filmemacher für seine Wolf-Haas-Verfilmungen bekannt. Voller kleiner Boshaftigkeiten gespickt ließ er Josef Hader als Kommissar Brenner bisher in drei Kinofilmen erfolgreich ermitteln. Im Rahmen von „Kino Unter Sternen“ spricht Murnberger vor dem Screening von „Silentium“ (2004) mit Falter-Filmredakteur Michael Omasta über seine Herangehensweise zur Dekonstruktion der ländlichen Idylle.

Karlsplatz, Fr 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige