Tipps

„Kurzer Prozess“: Maigret mit Horváth-Einschlag

Lexikon | aus FALTER 28/09 vom 08.07.2009

Qualtinger alias Pokorny sieht rot. Der aus Wien strafversetzte Bezirksinspektor muss in einem Provinznest ein ganzes Netz des Verbrechens entwirren: „Die Häuser san wie die Leut’ – ka G’sicht. Der Architekt g’hört verhaftet und die Gemeinde derschlagen.“ Regie bei „Kurzer Prozess“ (1967) führte Michael Kehlmann. Carl Merz, der Autor des Herrn Karl, schrieb Qualtinger diesen Maigret mit Horváth-Einschlag auf den Leib. Statt des Quai des Orfèvres die Wachstube von Mühlstadt, statt dem Stopfen der Pfeife der Griff zur Schnapsflasche. Selten war österreichisches Kino böser. – Als Vorprogramm (ab 20.30): Mieze Medusa slammt Qualtinger. MO

Kino unter Sternen, Do 21.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige