Alles Einser?

Steiermark | aus FALTER 28/09 vom 08.07.2009

Ministerin Claudia Schmieds Neue Mittelschule hat in Graz die Hauptschulen aufgewertet. Ist das schon alles?

Resümee: Anja Reiter, Anna Wieder

Rim ist stolz, sie darf bei der Theateraufführung am Schulfest den Bühnenvorhang spielen. In eineinhalb Wochen muss ihre Rolle sitzen, deshalb strengt sie sich beim Proben in der Deutschstunde besonders an. In der Hauptschule St. Leonhard sticht eines ins Auge: In der 1B unterrichten drei Lehrer gleichzeitig. Pflichtschullehrerin Brigitte Schwab und AHS-Lehrerin Karin Watzenböck arbeiten im Team, Integrationslehrerin Erika Sekol greift förderbedürftigen Kindern unter die Arme.

Die Hauptschule St. Leonhard ist eine von 249 Schulen, an denen Bildungsministerin Claudia Schmied (SPÖ) die Neue Mittelschule erprobt. Beim Start des Schulversuchs im Herbst hatte die Ministerin Großes angekündigt: Sie wolle die Kluft zwischen Hauptschulen und AHS schließen und so eine bildungspolitische Aufholjagd in Gang setzen. Schmied lockte mit kleineren Klassen,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige