Steirerbrauch

Volkskunde

Steiermark | aus FALTER 28/09 vom 08.07.2009

REISENIDu hast erst im Zug nach Bruck an der Mur mit dem Denken angefangen. Bei Peggau, kann sein. Das war ja auch Teil deines Planes, hast du gedacht. Und dann, dass du dir nicht sicher sein kannst, ob das ein guter Plan war: Erst fahren, dann denken. Oder: Fahren und hoffen, dass sich die Reise selbst erfindet. Dass der Zug schon weiß, wo er dich rauslässt, dass dann interessante Dinge passieren und dass du am Ende, wenn dich der Zug wieder in Graz ausspuckt, sagen können wirst, dass das ein Urlaub war. Vielleicht sogar mit Abenteuer. Vielleicht sogar so, dass sich die Freunde wundern, dass gerade du. Vielleicht. Vielleicht auch nicht. Kann sein. In Peggau hat das Sorgen angefangen. Und dann hast du das erste Extrawurstbrot ausgewickelt. Du hast nicht wissen können, dass das dein Leben verändern wird. TW


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige