Mehr davon:Lounge-Asiaten

Stadtleben | aus FALTER 29/09 vom 15.07.2009

Woher diese Mischung aus Lounge und Asia-Restaurant stammt, ist schwer zu sagen. Kolonialistisches Wunschbild? Tatsache ist, dass diese Loungehütten sehr viel eher ein asia-tisches Umfeld bieten denn etwa ein mediterranes, wienerisches oder gar russisches. Dass es mit dem Erfolg der Mutter aller Asia-Lounges zu tun hat – der Pariser Buddha Bar –, ist jedenfalls nicht ganz von der Hand zu weisen.

Little Buddha Auf Franchisebasis betriebene Kleinvariante der Buddha Bar: Clubkeller, Restaurant mit ziemlich kostspieliger Asia-Fusionsküche im Erdgeschoß, recht gute Sushibar im ersten Stock.

1., Lugeck 4, Tel. 512 11 11, tägl. ab 12 Uhr, www.littlebuddhavienna.com

Ra’mien/Shanghai Tan Asia-Lounge-Konglomerat mit dem gewissen Alternativ-urban-Appeal: Designerlokal Ra’mien mit teils offener Nudelküche und einem Club im Chinarestaurant-Outfit im Keller; daneben das ausgesprochen dunkel gestaltete Shanghai Tan mit Edelsushiküche und Separeekeller (wird derzeit renoviert).

6., Gumpendorfer Straße 9, Tel. 585 47 98,

Di–So 11–24 Uhr, www.ramien.at

Dots Schwesterlokal des Brunnerhof-Dots, hat sich vor viereinhalb Jahren vom kleinen Designerlokal mit (fragwürdigen) Experimentalsushis zu einer Megahütte gemausert. Laute Musik, blonde Strähnchen, Party-Crowd.

6., Mariahilfer Straße 103/G7, Tel. 920 99 80,

tägl. 17–2 Uhr, www.dots-lounge.com

Yellow Der interessante Fall eines Designerasiaten, den die Architekten um eine Spur zu cool machten: recht lässige Bar, weitläufiges Restaurant à la Raumschiffkantine, „Special Room“ („Gummizelle“) fürs Liegend-Essen.

6., Mariahilfer Straße 127, Tel. 595 11 55, tägl. 11–24 Uhr, www.yellow.co.at

Indochine 21 Einer der edelsten Edelasiaten, bietet franko-südostasiatischen Küchenmix im Restaurant, hat eine Bar, eine kleine Extralounge und einen riesigen Weinkeller.

1., Stubenring 18, Tel. 513 76 60, tägl. 12–2 Uhr, www.indochine.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige