Musikalische Weltumrundung im Weingarten

Auftakt des Festivals Glatt & Verkehrt in Krems

Lexikon | Sebastian Fasthuber | aus FALTER 29/09 vom 15.07.2009

Bereits zum 13. Mal geht das Welt- und Volksmusikfestival Glatt & Verkehrt am Hof der Winzer Krems über die Bühne. Die Musikwerkstatt im Stift Göttweig ist schon abgeschlossen. An diesem Wochenende gibt es noch einige Vorveranstaltungen, ehe das Hauptprogramm beginnt.

Harri Stojka und Michael Köhlmeier bringen am 17. Juli im Schloss zu Spitz „Romamusik und Romamärchen“ zum Klingen (20.30 Uhr). Am Abend darauf erwartet den Besucher im Arkadenhof des Klangraum Krems eine „Alm-Trilogie“ mit Quadratsch – Stubenmusik der Zukunft, Karl Ritter & das kleine Klangraumorchester sowie Hammerling trifft Michaela Dietl (19 Uhr). Am 19. Juli treten ebenfalls in Krems, am Weingut Zöhrer, die kolumbianische Sängerin Lucia Pulido mit dem aus Venezuela stammenden Gitarristen Aquiles Baez auf (16 Uhr).

Am 22. Juli geht das Hauptprogramm im Weingarten der Winzer Krems mit „Wachauer Begegnungen“ los (18 Uhr). Drei Formationen arbeiten sich an traditionellen Formen ab und versuchen, ihnen Wege in die Zukunft zu bahnen. Der Komponist Bernhard Lang und die Trachtenkapelle Rossatz führen als „Die Weincapelle“ eine Konzertinstallation für 72-stimmige Trachtenkapelle und Loopgenerator auf. Franuis covern Vokalmusik von Schubert und Brahms und widmen sich aus aktuellem Anlass auch Haydn. Das Bonsai Garden Orchestra schließlich konzentriert sich ganz auf die Saiten der Ukulele.

Finnen lassen sich am 23. Juli bestaunen, wenn Helsinki zu Gast in Krems ist, Hochprozentiges auf Wein trifft und „Ein Abend im sonnigen Norden“ gefeiert wird. Es spielen das Duo Pekka Lehti (Kontrabass) und Maria Kalaniemi (Akkordeon), die Volksmusik-Formation Trepaanit mit Eero Turkka sowie Tsuumi Soundsystem, das alte Tanzmusik mit modernen Elementen mischt. Glatt & Verkehrt läuft noch bis 26. Juli, die weiteren Abende fokussieren auf Brasilien und Äthiopien und auf Balladen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige