Events

Die besonderen der Woche

Lexikon | aus FALTER 29/09 vom 15.07.2009

Ariensommer in Wien

Das Gespräch der Hunde In der Opernserie „Nachts“ bringt das Sirene Operntheater die 14 Kapitel des Romans „Nachts unter der steinernen Brücke“ von Leo Perutz auf die Bühne. Die letzte Uraufführung steht dieses Wochenende auf dem Programm. Info: sirene.at, Ankerbrotfabrik, Fr, Sa 21.00

King of the Birds – Queen of the Blood Die Puppentruppe vom Wiener Kabinetttheater spannt zwei ausdrucksstarke Werke des 20. Jahrhunders zusammen, die sich historischen Themen widmen: Maxwell Davies’ „Eight Songs of a Mad King“ und Sciarrinos „Infinito Nero“. Im Rahmen von „OperimSommer“ Info: www.theater-wien.at.at, Semper Depot, Mo 21.00 (Premiere), bis 27.7.äglich ab 20.30

Wiener Blut Der Wiener Operettensommer bringt heuer die Verwechslungskomödie aus der Zeit des Wiener Kongresses, 1899 zusammengestellt aus Melodien von Johann Strauß. Die Geschichte ist altbekannt: Ein Graf, hin und her gerissen zwischen drei Frauen! Info: www.wieneroperettensommer.at, Schlosspark Theresianum, Do–So, 20.00, bis 9.8.

Der Vogelhändler Noch eine Verwechslungs- und Eifersuchtsoperette, die in Wien zu sehen ist! Mit „Rosen aus Tirol“ für die Christel von der Post. Info: www.musik-theater-schoenbrunn, Di–Sa 19.30, bis 30.8.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige