Wertungsexzess

Dolm der Woche: Manfred Biegler

Politik | aus FALTER 30/09 vom 22.07.2009

Der Flughafen-Betriebsrats-Chef will keine Rechnungshofprüfung

Ohrenstöpsel, Scheuklappen und ein Brett vor dem Kopf. So muss man sich wohl die mentale Adjustierung von Manfred Biegler vorstellen. Wie lässt sich sonst erklären, dass der Betriebsrat gegen eine Prüfung des 830 Millionen Euro teuren Baudebakels durch den Rechnungshof kämpft? Ein aktienrechtliche Sonderprüfung kann sich Biegler noch vorstellen. Aber eine Rechnungshofprüfung? Niemals. Notfalls – ist er sich mit anderen Belegschaftsvertretern einig – werde man einen derartigen Akt bürokratischer Erbsenzählerei mit rechtlichen Mitteln bekämpfen. Wem wollen die Betriebsräte mit dieser Blockadetaktik dienen? Mit „ich hör nichts, ich seh nichts und ich halte dicht“ können sie sich allenfalls bei inkompetenten Vorständen einweimberln. Ihren Kollegen und dem Flughafen erweisen Biegler & Co einen schlechen Dienst.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige