Tipps

Laurel und Hardy als „Sons of the Desert“

Lexikon | aus FALTER 30/09 vom 22.07.2009

Erinnern Sie sich des Liedchens „Honolulu Baby ...“? Genau. Im dazugehörigen Film, „Sons of the Desert“ (Regie: William A. Seiter, 1933), begegnen wir Mr. Laurel und Mr. Hardy als Pantoffelhelden, die ihren gestrengen Frauen vormachen, sie reisen nach Hawaii. Ollie: „Do you have to ask your wife everything?“ Stan: „Well, if I didn’t ask her, I wouldn’t know what she wanted me to do!“ In Wirklichkeit jedoch nehmen sie in Chicago am Jahrestreffen des titelgebenden Männerbundes, der Wüstensöhne, teil. Bis zu ihrer Heimkehr ist der ganze Schwindel natürlich längst aufgeflogen, und die Strafe der zürnenden Ehegattinnen folgt auf dem Fuß. Ein absoluter Höhepunkt der Slapstick-Comedy! MO

Kino wie noch nie, So 21.30 (OmU)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige