MusikTipps

Der Meister des perfekten Latin-Grooves

Steiermark | aus FALTER 30/09 vom 22.07.2009

Nach Gilberto Gil und Solomon Burke präsentiert der Jazz Sommer Graz nun einen weiteren Künstler mit Weltformat: Der über 70-jährige Pianist und Orchesterleiter Eddie Palmieri, der bereits 2004 in Graz gastierte, bespielt die Kasemattenbühne samt seiner All-Star-Band. Der Herr der sich 2007 bereits seinen neunten Grammy in der Kategorie „Best Latin Jazz Album“ holte, ist nach wie vor unangefochtener Meister des perfekten Grooves zwischen afro-kubanischer Musik, Salsa, Mambo, Rumba und Bossajazz. Das Programm, das Palmieri bei diesem Auftritt präsentieren wird, liegt ebenfalls zwischen diesen Stilpolen und gibt einen Schaffensrückblick auf das vielseitige Œuvre Palmieris. CM

Kasemattenbühne Graz, Do 21.15


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige