Meldungen

Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 31/09 vom 29.07.2009

Fotowettbewerb für Teens

Ein Fotowettbewerb für Jugendliche greift ein Thema auf, das in den Debatten rund um Migration und Integration bislang wenig beleuchtet wurde: die Stellung der asiatischen Community in Wien. Der Verein Seas, der sich einem interdisziplinären Austausch zwischen Südostasien und Österreich verschrieben hat, ruft Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren dazu auf, die „kulturellen Schnittstellen zwischen Asien und Wien“ ins Bild zu setzen. Einreichungen sind noch bis zum 10. August möglich. Für die besten Beiträge, die Anfang September auch in einer Ausstellung gezeigt werden, gibt es u.a. eine Flugreise nach Asien und Fotoworkshops zu gewinnen.

Informationen: www.seas.at

Großer Staatspreis für Kowanz

Die Wiener Künstlerin Birgitte Kowanz, 52, hat den Großen Österreichischen Staatspreis erhalten. Ihr Ausdrucksmittel ist das Licht, das sie in Form von Neonröhren oder Monitoren zum Einsatz bringt. Seit 1997 lehrt sie Medien- und medienübergreifende Kunst an


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige