Die schönsten Strecken

Special | aus FALTER 31/09 vom 29.07.2009

Am Cobenzl: Die Strecke beginnt mit einem wunderbaren Ausblick auf Wien und die Donau. Im schattigen Buchenwald kann man auch im Sommer gut laufen.

Böhmischer Prater: Je nach Lust und Laune kann man sich hier für eine lange (4,3 Kilometer) oder eine kurze Laufstrecke (3,6 Kilometer) entscheiden. Der Laaer Wald ist zudem ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Schlossquadrat: Die Laufstrecke rund um den Wiener Bezirk Margareten gilt als die erste städtische Route und erstreckt sich über mehr als vier Kilometer. Außerdem gibt es hier noch einen rund 600 Meter langen Laufparcours.

Weitere Informationen zu den schönsten Lauf- und Walkingstrecken der Stadt gibt‘s im Internet unter www.runningcheckpoint.at.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige